Mit drei Punkten in die Winterpause

Am 15. Spieltag der Verbandsliga Süd/West war der SV Walpershofen beim FC Noswendel Wadern zu Gast.

Nach der knappen Niederlage gegen den FC Reisbach, wollte sich der SVW zum Abschluss der Hinrunde mit einem Sieg belohnen.

 

Doch zunächst waren es die Hausherren, die in der 21. Spielminute den Führungstreffer zum 1:0 erzielten. Noswendel Wadern gelang es, diese knappe Führung in die 2. Halbzeit zu retten.

 

In der 65. Minute konnten die Gastgeber auf 2:0 erhöhen.

Lukas Kühn konnte den SVW in der 80. Minute noch einmal in Lauerstellung bringen. Spielstand 2:1 für Noswendel Wadern.

 

Und dann kam Spielertrainer Peter Oswald, mit einem sensationellen Doppelschlag in den allerletzten Spielminuten (2:2 – 90. Spielminute) (2:3 – 90.+4 Spielminute).

Der SVW belohnt sich endlich mit einem Dreier und überwintert auf dem 10. Tabellenplatz.

 

Für die zweite Mannschaft des SVW lief es leider nicht so erfreulich. Beim SV Ludweiler verlor man mit 0:2.

Wir bedanken uns bei all unseren Fans, Sponsoren und Gönnern für die tolle Unterstützung in der Hinrunde.

Vorschau

Beginn Rückrunde 26.02.2023

FC Reimsbach – SV Walpershofen - 14.30 Uhr

SF Heidstock – SV Walpershofen II – 14.30 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2023  SV Walpershofen 1930 e.V.   globbers joomla templates